[Keine Beschreibung eingegeben]

ERSTE HILFE KURS NACH RICHTLINIEN DER BERUFSGENOSSENSCHAFTEN:

Gemeinsame Fortbildung mit BRK Seeon

Die Schnaitsee´r Rot Kreuz`ler haben erstmalig die Kollegen der Bereitschaft Seeon zu einer gemeinsamen Schulung nach Schnaitsee ins neue BRK Heim eingeladen. Der Seeoner Bereitschaftsleiter Sepp Frank ist mit seiner neuen Führungsriege dieser Einladung gerne gefolgt.
Der Tierarzt Dr. Korbinian Wäsle hat als aktiver Rettungsdienstler die rund 15 Kollegen zum Thema Herz- Kreislauf geschult. Bereits vorhandenes Wissen wurde aufgefrischt und in einer interessanten Fragerunde stand Korbinian Wäsle souverän für die vielen Fragen zur Verfügung.

Der nächste Schulungsabend für die Aktiven findet am Donnerstag, 26.04.2018 um 19.30 Uhr im Unterrichtsraum der BRK Unterkunft statt. Als Referent konnte man dazu den Wasserburger Facharzt für Notfallmedizin, Orthopädie und Unfallchirurgie Dr. Johann Nähbauer gewinnen. Er wird zum Thema Kindernotfälle ausbilden.

Interessenten aus der Bevölkerung die sich an der Rot Kreuz Arbeit aktiv beteiligen wollen sind auch herzlich eingeladen.

Hausnummernkennzeichnung an Gebäuden, Verhalten im Notfall

Das örtliche Rote Kreuz weist darauf hin das es beim Rettungsdienst und beim Notarzt trotz moderner Navigationsgeräte immer wieder zu Verzögerungen bei Notfalleinsätzen kommt, weil an vielen Gebäuden die Straßen und Hausnummernkennzeichen schwierig oder gar nicht zu finden sind.
>> Bei manchen Erkrankungen können hier Minuten entscheidend sein! <<
Besonders bei Nacht oder bei schlechten Witterungsverhältnissen ist das für die Rettungsteams oft schwierig, schnell den richtigen Einsatzort zu finden.

Hier ein paar sehr einfache Tipps die die Sache erleichtern:

Generell gilt:
Hausnummernschilder immer an der Straßen- Zufahrtsseite sichtbar anbringen.
• Am besten so, daß sie durch Sträucher, Pflanzen… nicht zuwachsen können, >> sonst evt. entsprechend regelmäßig freischneiden.
• Für wenig Geld gäbe es im Handel beleuchtete Hausnummernschilder, nachts wären diese wesentlich besser sichtbar.
• Besonders bei Mehrfamilienhäusern: Klingelknöpfe entsprechend passend beschriften

Verhalten im Notfall:
• Beim Notruf genaue Ortsangabe angeben z. B. Hintereingang, Wohnung links 2. OG….
• Am besten den Namen im Notruf so angeben, wie die Klingeln am Haus beschriftet sind: z. B. bei Meier, bei Huber….
• Wenn es möglich ist, >> erleichtert eine Person zum Einweisen des Rettungsdienstes die Sache enorm…
• Nachts alle Beleuchtung Straßen- seitig anmachen, immer Haustüre, Gartentor… öffnen und offen stehen lassen…

Sonderfall Neubaugebiete:
Bei Neubaugebieten dauert es oft Monate bis die neuen Straßen in die Navigationssysteme eingepflegt werden können. Hier wäre es besonders wichtig wenn:
• Die Hausnummernschilder zeitnah an die Hausbesitzer ausgegeben werden.
• Sofern der Einzug schon erfolgte, aber die Außenfassade, oder die Außenanlage noch nicht fertig gestellt werden konnten, >> bitte das Hausnummernschild provisorisch sichtbar anbringen z. B. außen am Gerüst…
• Die gemeindlichen Straßenschilder sollten hier ebenfalls sehr zeitnah montiert werden.

Ehrenamt im BRK - hier werden Sie gebraucht!

Treffpunkt: Jeden letzten Donnerstag im Monat um 19.30 Uhr im BRK Gebäude, Kraiburger Strasse 8.
Infos: 0151 12147308

Notruftafel

[Keine Beschreibung eingegeben]

Mit Klick auf das Bild kann die Notruftafel als PDF heruntergeladen werden.

Rettungsdienst/ Notarzt Tel.: 112

Feuerwehr Tel.: 112

Polizei Tel.: 110